Finances News

Übernahme von Millennium & Copthorne bestätigt langfristigen Value Stil

60-Rappen Blog

Übernahme von Millennium & Copthorne bestätigt langfristigen Value Stil

Millennium & Copthorne wird zu einem akzeptablen Preis von der Börse genommen. Die Übernahme unterstreicht einige Vorteile unseres Investmentansatzes.
Millennium & Copthorne (M&C) hat erneut eine Übernahmeofferte durch den Mehrheitsaktionär City Developments Ltd (CDL) erhalten. Nachdem eine Offerte bei 620p im Januar 2018 von uns noch abgelehnt wurde – was die Übernahme im Übrigen auch scheitern liess – legte CDL nun nach und offeriert neu 685p pro Aktie. Dieses Angebot werden wir annehmen, auch wenn der angebotene Preis mit 0.8x Buchwert eher am unteren Rand seines fairen Wertes liegt. Ein weiterer abrupter Wechsel auf der obersten Führungsstufe von M&C erleichtert uns jedoch den Entscheid, denn es stellt sich die Frage, ob M&C mit der gegebenen Eigentümerstruktur jemals den vollen Inneren Wert wird erreichen können.
 
Wir gehen davon aus, dass die Offerte vom Markt angenommen wird. Die Rendite aus dem Investment von jährlich etwa 10% in Schweizer Franken ist nicht berauschend, aber in Anbetracht der Umstände durchaus akzeptabel.
 
Was lernen wir aus dieser Übernahme? Erstens, es gibt weiterhin langfristig denkende Investoren, welche unterbewertete Firmen aufkaufen. Dies stimmt uns mit Blick auf unser stark unterbewertetes Portfolio positiv, denn früher oder später können unrealistisch bewertete Titel einfach übernommen werden, sollte die Börse keine Neubewertung vornehmen.
 
Zweitens bestätigt es, dass man beim Investieren Geduld braucht. Wir haben 2011 mit dem Aufbau dieser Position begonnen und zunächst nur einen 2%-Anteil für unsere Fonds gekauft, da der Titel nicht allzu liquide war. Während einiger Jahre bewegte er sich dann in einer Bandbreite, in der er weder ganz billig noch fair bewertet war. 2016 handelte der Titel dann plötzlich wieder stark unter Wert und wir verdoppelten unsere Position. Dank dieser Zukäufe konnten wir die Rendite aus dem M&C-Investment deutlich steigern. 
 
Und drittens kann es sich lohnen, aktivistisch tätig zu werden und unsere Firmen wissen zu lassen, dass wir mit ihren Resultaten und Strategie nicht zufrieden sind. M&C hat von uns über die Jahre einige solche Briefe bekommen. Vielleicht hat dies einen Beitrag dazu geleistet, dass CDL beschlossen hat, M&C vollständig von der Börse zu nehmen.
 
 ---Pascal Prüss

 

Weitere 60-Rappen Blog Beiträge finden Sie auf unserer Webseite

Folgen Sie uns