Finances News

Anlage-Service Juni 2019

Anlage-Service Juni 2019

Das Wichtigste auf einen Blick

 Kernaussagen

  • Das Reich der Mitte will sein Image als Werkbank der Welt abstreifen: Der Handelskonflikt mit den USA zeigt, dass die Förderung des inländischen Privatkonsums für China immer wichtiger wird. Peking hat bereits mehrere Massnahmen ergriffen.
  • Mit einem Liquiditätspolster durch den Handelskrieg: Der Handelskonflikt zwischen den USA und China hat eine neue Stufe erreicht. Dies führt zu Verunsicherung an den internationalen Finanzmärkten und zu höheren Risikoprämien.
  • Handelskriege und unheilige Allianzen: Die USA wollen China mit höheren Zöllen für die Missachtung der Spielregeln im globalen Handel strafen. Eine scharfe Kurskorrektur an der Börse erwarten wir deswegen aber nicht.
  • Rege Aktivitäten bei der Neukotierung von Firmen am Schweizer Aktienmarkt: In der Anzahl und der Grösse ist es am Aktienmarkt der Schweiz in der jüngsten Vergangenheit zu deutlich höheren Aktivitäten gekommen.
  • Bitcoin – Auf den Knall folgt das fulminante Comeback der Kryptowährung: Optionen und Futures tragen zu einer höheren Liquidität im Bitcoin-Handel bei. Die digitale Währung bleibt aber etwas für spekulative Anleger.
  • Zinsmarkt – Es herrschen nach wie vor grosse Unterschiede in Europa: Auch wenn Italien und Spanien zu den wichtigsten europäischen Volkswirtschaften gehören, unterscheiden sie sich in vielen Punkten.

Auf unserem Youtube Kanal finden Sie zudem zu all unseren Berichten jeweils noch Videos.

Folgen Sie uns